ACA Mitteldeutschland ist gut aufgestellt

a.kolpingUncategorized

Am 24. August 2016 trafen sich die Delegierten der ACA Mitteldeutschland aus den Bistümern Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zur Delegiertenversammlung. Neben den üblichen Regularien war die anstehende Sozialwahl 2017 das Schwerpunktthema der Veranstaltung.

Informationsabend zu den Sozialwahlen

a.kolpingUncategorized

Der ACA-Landesverbandes Rheinland-Pfalz lädt am 8. September 2016 um 20.00 Uhr herzlich zum Informations- und Diskussionsabend in das kath. Pfarrheim St. Markus (Ransbach-Baumbach) ein. Zu den Sozialwahlen 2017 wird u. a. der Geschäftsführer des ACA-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Martin Mohr, referieren.

Delegiertenversammlung im Bezirk Schwaben

a.kolpingUncategorized

ACA_Schwaben_Delegiertenversammlung

Den Menschen und sein Wohl im Blick haben und sich dafür stark machen, das sei Aufgabe der christlichen Arbeitnehmervertreter in den Selbstverwaltungsgremien der Sozialversicherungsträger. Davon zeuge auch der Wahlspruch „Dreifach christlich. Einfach menschlich.“, so Hannes Kreller, Bundesvorsitzender der ACA, bei der schwäbischen Delegiertenversammlung am 27. Juli 2016.

Zehn Erfolgsbeispiele aus der Selbstverwaltung

a.kolpingUncategorized

Dass die Soziale Selbstverwaltung ein Erfolgsmodell ist, weiß die ACA zwar schon seit über 100 Jahren, nun wurde es aber nochmals wissenschaftlich und durch Unterstützung der Hans-Böckler-Stiftung herausgearbeitet.

50 Jahre Ehrenamt bei der IKK classic

a.kolpingUncategorized

scholly1_lang

Am 16. Juni 2016 wurde Jesef Scholly in Aachen die Goldene IKK-Ehrennadel mit Stein überreicht. 1966 begann Josef Scholly seine ehrenamtliche Tätigkeit in der damaligen IKK Aachen als stellvertretendes Mitglied für die Gruppe der Versicherten in der Vertreterversammlung.

Spirituelle Anregungen für Selbstverwaltung und Sozialwahlen

a.kolpingUncategorized

Mit der freundlichen Genehmigung von Pfr. Falk Schöller, Sozialreferent der EKD, stellen wir ab sofort unsere „Spirituellen Anregungen“ für die Selbstverwaltung und die Sozialwahlen als Download zur Verfügung. Gerne dürfen diese als geistliche Begleitung oder Impuls auf Veranstaltungen oder in Gottesdiensten genutzt werden.

Wie kann man den Frauenanteil in der Selbstverwaltung erhöhen?

a.kolpingUncategorized

gleichberechtigung-fuer-frauen

Auf Einladung von Frau Rita Pawelski, der Bundeswahlbeauftragten für die Sozialwahlen 2017, wurde am 12. Mai 2016 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales über die Bedeutung der Selbstverwaltung für Frauen diskutiert. Eine Zusammenfassung der Veranstaltung ist nun Online abrufbar.

Der neue Internetauftritt ist online!

a.kolpingUncategorized

Zu den Vorbereitungen auf die Sozialwahlen 2017 gehört auch die Aktualisierung des Internetauftritts. Wie Sie wahrscheinlich bereits festgestellt haben, orientiert sich das Layout am neuen Kampagnen-Design.